Archive for Ιανουαρίου 21st, 2013

Remis gegen aek, für ARIS gilt eine andere Abseitsregel !

Δευτέρα, Ιανουαρίου 21st, 2013

Unbeschreiblich wie unsere Mannschaft von den Unparteiischen wieder mal verpfiffen wurde, in der letzten Minute der Nachspielzeit traf der Gegner aus einer klaren Abseitsstellung, somit ging ARIS mit zwei Punkten weniger aus diesem Spiel.

«Έκλεψε» την νίκη του Άρη ο Μπαλτάς

Jegliche Aufregung ist verstaendlich, auch jegliche Reaktion der ARIS Anhaenger ist verstaendlich, wenn fast jede Woche die Abseitsregel so veraendert wird, damit ARIS  Gegentore bekommt. Letzte Woche auf Kreta sahen wir zwei Abseitstore, diese Woche gegen aek ein entscheidentes in der letzten Minute der Nachspielzeit.

Das wichtigste fuer das Spiel ist schnell erzaehlt, das wichtigste jedoch war die Anteilnahme aller Fans unserer Mannschaft und die des Gegners im Stadion fuer den unglaublichen Verlust unseres Nachwuchsspielers Angelos Tsipouras, der uns Mitte der Woche verlassen  hat und wir vom ARIS Club Germany ihm alles gute da oben wuenschen.

Die erste Halbzeit hatte nichts nennenswertes zu bieten, ARIS versuchte den Gegner zu beherrschen, doch viele Fehler im Spielaufbau sorgten dafuer, dass wir keine Torgelegenheiten herausspielen konnten.

Aehnliches Bild in der zweiten Halbzeit bis zur 75 Minute, als Trainer Alcaraz unseren Leihspieler Diamantakos einwechselte. ARIS wurde nun zwingender und hatte sogar ein Tor erzielt, das jedoch wegen Abseits aberkannt wurde, da Aganzo deutlich im Abseits stand.  Der Gegner kam kaum aus der eigenen Haelfte und unsere Mannschaft konnte in der 84 Spielminute ( die 5 Minuten dauerte) in Führung gehen. Diese Szene war sehr bedeutend fuer das Spiel, denn vor der Ausfuehrung des Freistosses zeigte der Schiri wegen einer Rangelei Pulido und den gegnerischen Abwehrspieler die gelb rote Karte, im Anschluss an diesen Freistoss konnte Aganzo die Flanke auf den zweiten Pfosten zum 1:0 nutzen. In seiner Freude ueber das Tor und in Andenken an Angelos zeigte er ein an Angelos gewidmetes T Shirt und hob das Trikot ueber seinen Kopf, diese Aktion genuegte dem Schiri um unseren Topscorer des Feldes zu verweisen.

ARIS spielte nun mit 9 Spielern weiter, wenige Minuten spaeter wurde noch ein gegnerischer Spieler wegen Handspiels zum zweiten mal verwarnt und so ging das Spiel mit jeweils 9 Spielern in eine sechs minuetige Nachsspielzeit.

Alles war fast gelaufen, es waren noch 15 Sekunden zu spielen, nach einem Einwurf des Gegners konnte aek eine Flanke in unseren Strafraum bringen, der gegnerische Stuermer kam aus einer abseitsposition ( mind. ein Meter)  und koepfte den Ball in unser Tor zum 1:1.

Der Linienrichter zeigte Tor, ebenso der Schiri, nach dem Spiel entschuldigte sich der Linienrichter wegen dieses Fehlers, doch zwei Punkte sind nun verloren. Nicht zu vergessen, dass ARIS naechste Woche gegen Kerkyra spielt…Schiri Kakos kommt aus Kerkyra….und ARIS wird ohne Aganzo und Pulido spielen, die der Schiri heute vom Platz stellte.

So was nennt man in Hellas » Wissenschaftliche Spielleitung des Schiedsrichters»…..

ARIS-Europa League 2010-2011
E.L:Atletico-ARIS 2-3(English)
Ιανουαρίου 2013
Δ Τ Τ Π Π Σ Κ
« Δεκ   Φεβ »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Drooling`s Law
Image Hosted by ImageShack.us
Κατηγορίες
ARIS CLUB GERMANY
Αρχείο

Error: Twitter did not respond. Please wait a few minutes and refresh this page.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes